Italien – Das Land zwischen Sizilien und den Alpen

Das Land zwischen Sizilien und den Alpen ist ein beliebtes Urlaubsziel vieler Europäer. Das liegt mit Sicherheit unter anderem daran, dass Italien sehr abwechslungsreich ist. Wir möchten Ihnen das Land und seine Einwohner näher bringen und Ihnen bereits jetzt einen Hauch des italienisches Charmes nach Hause bringen.

Venedig Urlaub in Italien - Das Land zwischen Sizilien und den Alpen

Urlaub in Venedig - Italien erleben


Zunächst starten wir unsere kleine Reise in Mittelitalien in der Toskana. In dieser Region kann man viele historische Städte aus der Zeit der Etrusker besichtigen. Daneben ist die Stadt Pisa, welche den berühmten Schiefen Turm beheimatet, ein beliebtes Ausflugsziel für viele Touristen. Für alle, die einen Badeurlaub geplant haben, bietet die Toskana mit ihrer 328 Kilometer langen Küste ausreichend Möglichkeiten zum Schwimmen und Baden.

Modebegeisterte zieht es dagegen nach Mailand. Die Stadt ist sowohl das wirtschaftliche, modische als auch mediale Zentrum Italiens. Hie entstehen Modetrends und auch Design spielt hier eine wichtige Rolle. Man sollte unbedingt den Mailänder Dom, welcher aus weißem Marmor gebaut ist, besichtigen. Daneben kann man ein Gemälde Da Vincis in dem Refektorium der Kirche St. Maria delle Grazie bewundern. Neben zahlreichen Museen hat Mailand ein gesamtes Modeviertel, welches auf Besucher und Kunden wartet. Hier kann man Designerkleidung erwerben. Jeder große Name der Modewelt ist hier mit einer Filiale vertreten. Mailand steht auch heute für Exklusivität und Luxus.

Wer eine Städtereise nach Italien plant, der sollte auch unbedingt die Hauptstadt Rom besuchen. Diese Metropole hat ihren besonderen, eigenen Charme. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Neben dem Colosseum und dem Trevi-Brunnen sollte man auch unbedingt das Forum Romanum gesehen haben. Eine besondere Attraktion stellt die Vatikanstadt mit dem atemberaubenden Petersplatz und dem Petersdom dar. Hier kann man auch die Sixtinische Kapelle mit dem weltberühmten Deckengemälde Michelangelos besichtigen. Die Museen des Vatikans beheimaten große Sammlungen von Kunst- und Kulturschätzen.  Im Zentrum Roms ist die spanische Treppe ein beliebter Treffpunkt sowohl von Touristen als auch von Einwohnern.

Der Verkehr in der Stadt ist verglichen zu unseren Verhältnissen ein wenig chaotisch und die Hupe der ständige Begleiter eines jeden Verkehrsteilnehmers. Daher sollte man sich her nicht blind auf Zebrastreifen oder andere Verkehrszeichen verlassen. Neben Autos überholen hier gerne die Rollerfahrer auch hin und wieder rechts. In Rom locken Sie viele Restaurants und Eisdielen an sämtlichen zentralen Plätzen. Das Eis in Italien ist wirklich köstlich und wird anders als bei uns nicht in Kugeln, sondern mit Hilfe von Spachteln in die Waffel befördert.

Italien bietet mit seinen vielen verschiedenen Facetten sowohl Ruhesuchenden als auch aktiven Sportlern und Metrolpolenbegeisterten immer das passende Reiseziel. Sie sollten Italien daher unbedingt einmal oder am besten mehrfach besuchen, um alle Nuancen des Landes erleben zu können.

Das könnte auch interessieren:

    No matches

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*