Die Küche der Mittelmeerinsel Kreta

Auf der griechischen Mittelmeerinsel Kreta, einer der beliebtesten Urlaubsregionen in Europa, gibt es eine Vielzahl an traditionellen heimischen Gerichten und Lebensmitteln. Auf den Hochebenen von Kreta wird aufgrund der biologischen Gegebenheiten, es stehen dort sehr viele Olivenbäume, Olivenöl als Grundnahrungsmittel verwendet. Das Olivenöl wird bei den verschiedensten Zubereitungsformen verwendet, wie beim Kochen, Braten oder Dünsten. Vom gesundheitlichen Aspekt betrachtet ist Olivenöl sehr gut geeignet, es besitzt eine Herz- und Krebsschützende Wirkung.

Kreta-essen in Die Küche der Mittelmeerinsel Kreta

Die Küche der Mittelmeerinsel Kreta

Auf der Insel Kreta werden als Fleischgerichte, vor allem Ziegen- und Lammfleisch und Geflügel serviert, welche ihren guten Geschmack durch die Zubereitung mit edlen Kräutern erhalten. Heimische Kräuter sind unter anderem Fenchel, Salbei, Thymian, Oregano, Majoran und Rosmarin. Auf Kreta wird sehr viel Obst und Gemüse gegessen, beliebteste heimische Sorten sind Trauben und Zitrusfrüchte sowie Auberginen und Artischocken.

Zum Frühstück sollte unbedingt der Myzitra probiert werden, der einheimische Frischkäse wird aus der Milch von Schafen gewonnen, und gilt als heimischer Leckerbissen. Auch die Milch der heimischen Ziegen ist hervorragend für die Frischkäsezubereitung geeignet, der daraus entstehende Käse nennt sich Katsikisia. Durch die Meereslage ist Kreta prädestiniert dafür, guten und frischen Fisch anzubieten. Vor allem Krabben und Hummerarten sowie der Oktopus stehen in Kreta auf dem Speiseplan.

In Deutschland ist die Kreta-Diät zum Abnehmen bekannt geworden. Sie basiert auf Fisch, magerem Fleisch, Salat, Gemüse, Obst und Olivenöl. Dass diese Diät besonders gesund sein soll, wird aus der Tatsache abgeleitet, dass viele Kreta sehr alt werden. Es ist jedoch letztlich nicht geklärt ob die Ernährung dafür verantwortlich ist oder die allgemeinen, oft sehr harten Lebensbedingungen der Bauern auf Kreta.

Auf Kreta wird aufgrund der warmen und trockenen Witterungsbedingungen sehr viel Wasser getrunken, am Abend darf es auch gerne mal ein Glas Wein sein. Zu einem leckeren Essen darf ein Ouzo, ein heimischer Anisschnaps, nicht fehlen.

Das könnte auch interessieren:

    No matches

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*