London – Ein royaler Trip übers Wochenende

London, die Hauptstadt Englands, an der Themse gelegen, ist für Jung und Alt das ideale Reiseziel für eine schöne und informative Kurzreise aber auch für einen längeren Aufenthalt. Erreichen kann man London mit dem Flugzeug, mit der Bahn oder man sogar auch selber mit dem Wagen oder mit dem Reisebus anreisen.

Zu sehen gibt es jede Menge in London, denn die Stadt hat ja eine sehr lebhafte und lange Geschichte vorzuweisen. Falls man nur Zeit für eine Kurzreise hat, dann sollte man auf jeden Fall zum Beispiel den Buckingham Palace besuchen, man sollte auf dem Trafalgar Square mit der Nelsonsäule herum schlendern und am Springbrunnen sitzen.

Reisevorschlag:
Städtereise nach London, 3-tägig, im 4-Sterne-Hotel “Park Plaza Westminster Bridge” inkl. Frühstück und Flug, Verlängerungsungsnächte buchbar – ab € 269,-
 in London - Ein royaler Trip übers WochenendeTermine & Infos hier

Ein weiteres Muss ist natürlich der bekannte Big Ben – der Uhrenturm mit dem besonderen Läuten -, die Tower Bridge – die Klappbrücke, welche über die Themse führt mit ihren beiden Türmen. die Hauptstraße befindet sich 9 m über der Themse, der Fußgängerweg befindet sich in 43 m Höhe. In der Fußgängerzone befindet sich ein Museum. Die Treppen zum Überweg befinden sich in den Türmen. Am Nordufer steht dann noch der berühmte Tower – das ehemalige Gefängnis von London -. Einen Besuch wert ist auch das phantastische Wachsfigurenkabinett der Madame Tussaud an der Marylebone Road, wo man Abbilder aus Wachs von berühmten Persönlichkeiten der Zeitgeschichte sehen kann, zum Beispiel Englands Monarchen, die Beatles, Adolf Hitler und andere mehr oder weniger bekannte und berüchtigte Staatsmänner, ein Gruselkabinett usw.

Ein touristisches Highlight sind auch die Westminster Abbey – diese beeindruckende Kirche ist seit Jahrhunderten der Schauplatz der Königskrönungen – und auch der Piccadilly Circus – dieser bekannte Platz inmitten Londons gilt für die Londoner als “Nabel der Welt”. Hier sieht man in großer Zahl die roten Doppeldeckerbusse fahren, den Eros-Brunnen, die große Leinwand an einem Eckhaus usw.. Er verbindet die Einkaufsstrasse Piccadilly mit der Regent Street -. London muss man einfach gesehen haben. Vielleicht nutzt man diesen Kurztrip gleichzeitig mit einer unterhaltsamen Shoppingtour, denn hier gibt es viele tolle Kaufhäuser wie zum Beispiel das bekannte Harrod’s usw.. Um viel von der Stadt zu sehen bietet sich auch eine Stadtrundfahrt an oder eine Fahrt auf der Themse. Wenn man seiner Kurzreise noch ein wenig Zeit übrig hat ist ein Aufenthalt – vielleicht zum Essen – in Chinatown schon fast Pflicht. Man kommt sich vor wie in einer anderen Welt.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*


*